Kulturkreis Everswinkel
Stille WinkelKünstlerProgrammPressestimmenService
Illustration

Stille Winkel 2010

Skulpturen im öffentlichen Raum

Künstlerinnen & Künstler

Klaus Dauven   –   Kreuzau-Drove   –   www.klaus-dauven.de
Evelyn Ebert   –   Münster   –   www.evelynebert.de
Luka Fineisen   –   Köln   –   www.lukafineisen.de
Mark Formanek   –   Berlin   –   www.formanek.de
Thomas Gerhards   –   Münster   –   www.thomasgerhards.de
Marie Gerlach   –   Düsseldorf   –   www.mariegerlach.de
Andreas Kaiser   –   Köln   –   www.kaiserkunst.de
Kirsten Kaiser   –   Münster   –   www.kirsten-kaiser.de
Jaimun Kim   –   Münster   –   www.kulturportal.de
Thomas Klegin   –   Schwerte   –   www.klegin.com
Judy Ross   –   Berlin   –   www.zoomwerkstatt.de
Ulrich Rothmund   –   Münster   –   www.ulrich-rothmund.de
Laura Schimmel   –   Münster   –   www.klasseloebbert.de
Sandra Silbernagel   –   Münster   –   www.sandrasilbernagel.de
Wang Fu   –   Berlin   –   www.kunstundprojekte.de

 

 

 

Klaus Dauven




» Kawumm!! «
Material: Hochdruckreiniger, Schablonen


Standorte

Schützenstraße 15     N 51°54.828'     E 007°48.273'
Turnhalle Hauptschule     N 51°55.486'     E 007°50.461'
Kehlbachhalle     N 51°55.426'     E 007°50.493'
Auf dem Esch 27     N 51°55.488'     E 007°50.966'
Schorlemer Straße 2     N 51°55.363'     E 007°50.782'

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Evelyn Ebert




» Disco «
Material: Holz, Pailletten, Displayleuchten





» Rotlicht «
Material: Leuchtstoffröhren


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Luka Fineisen




» Oszillation «
Material: Erde, Rollrasen, Siebdruckplatten


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Mark Formanek




» Signatur «
Material: Margerite, Ahorn, Rhododendron, Kiefer


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Thomas Gerhards




» Memory «
Material: 59 Glasfliesen Tile Glossy 244 x 244 mm
Farben: Magic Blue, Magic Viola, Magic Verde, Magic Giallo


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Marie Gerlach




» Attack on the Flag «
Material: Holz, Plastikschwein


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Andreas Kaiser




» 3:1 - das Runde muss ins Eckige «
Material: 3000 Postkarten an alle Haushalte mit Tagespost


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Kirsten Kaiser




» Wischen «



Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Jaimun Kim




» Es regnet in Everswinkel «
Material: Holz, Berieselungselement, Leuchtstoffröhren


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Thomas Klegin




» Torus | Everswinkel «
Material: Holz, PE-Stretchfolie, Aluminium-Rohrgerüst


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Judy Ross




» Der Udo Lindenberg Fanshop «
Material: Pappdouble Udo Lindenberg, Hörspiel, diverse Fanartikel


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Ulrich Rothmund




» Der Raucher «
Material: Ibbenbürener Sandstein


Derzeitiger Standort: Sandsteinmuseum Havixbeck (Januar 2011)

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Laura Schimmel




» Strahlen für einen Winkel «
Material: Zinkrohr, Eisen, Lackfarbe


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Sandra Silbernagel




» Ohne Titel «
Material: GFK, Spiegelglas, Leuchtstofflampen


Standort

Bergstraße, Ecke Hoetmarer Straße     N 51°55.281'     E 007°50.901'

 

» Laterne wird zum Lustobjekt - Jetzt ist es vollzogen: Der Kulturkreis Everswinkel hat die Spiegelkugel von Sandra Silbernagel auf dem Laternenmast an der Ecke Bergstraße / Hoetmarer Straß erworben. «
Westfälische Nachrichten, 26. Juni 2010

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Wang Fu




» Wege zum Ziel «
Material: Baumwolle, Schwarzlicht, Ventilatoren, MP3-Player


Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 2010

 

 

Der Stille Winkel 1998

Skulpturen im öffentlichen Raum

Künstlerinnen & Künstler

 

Mark Formanek   –   Münster
Thomas Gerhards   –   Münster
Kristina Hoppe   –   Münster
Andreas Kaiser   –   Aachen
Kirsten Kaiser   –   Münster
Thomas Klegin   –   Schwerte
Silke Rehberg   –   Sendenhorst
Ulrich Rothmund   –   Münster
Stefan Sous   –   Schöppingen
Wang Fu   –   Schöppingen

 

 

 

Mark Formanek




Auftrag (erteilt an der rathäuslichen Poststelle):
» Dieser Stempel soll auf alle von hier ausgehenden Sendungen gedruckt werden. Der Umfang seines möglichen Gebrauchs obliegt den jeweiligen postverantwortlichen Personen. «
Außdem in Everswinkel: Ein Tröster-Geld-Automat, ein Romantiker-Geld-Automat, das Archiv der 100 Statements, meine Sammlung Nr. ?,
die » Ausstellung Umgebung « und mehr. Zudem noch 7 (sieben) kostenlose Falt- und Informationsblätter



» Kommunikation der anderen Art «
Westfälische Nachrichten, 04. Juni 1998

» Erwartungen werden zum Selbstzweck «
Westfälische Nachrichten, 07. April 1998

» Formaneks Installationen regen zum Nachdenken an [...] Allein im vergangenen Jahr präsentierte er sich in vier Einzelausstellungen und beteiligte sich mit seinen Werken an 17 weiteren. Man darf gespannt sein, auf welche Art und Weise er sich (oder anderes?) in Everswinkel darstellt.
Überraschung ... «
Westfälische Nachrichten, 12. März 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Thomas Gerhards




» Memory «
Material: Stahl verzinkt, Foto, Beleuchtung



» Eine ungewöhnliche Bank mit besonderer Botschaft
Als "kühl" oder als "bequem", als "Ruhepol" in der bewegten Passage
vor dem neuen Standesamt oder als "störend" wird sie von den
Everswinklern empfunden: die silbrig glänzende, verzinkte Bank
des Künstlers Thomas Gerhards. «
Westfälische Nachrichten, 23. Mai 1998

» "Ausgangspunkt für meine Arbeiten sind Alltagsgegenstände und Alltagssituationen" [...] Die Frage, mit welcher Skulptur er im Mai in Everswinkel Macht über den Betrachter gewinnen will, dürfte schon jetzt zu einer gewissen Vorfreude bei allen Freunden bildender Künste führen. «
Westfälische Nachrichten, 25. März 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Kristina Hoppe




» Windsbraut «
Material: Stahl, Glas, Wasser, Gummi, Polyester



» Kunst mit Hauch von Poesie «
Westfälische Nachrichten, 28. Mai 1998

» Formgebilde voll tiefgründiger Poesie [...] Wenn die Künstlerin Mitte nächsten Monats ihren Beitrag zum Skulpturen-Projekt "Stille Winkel" präsentiert, ist ein spannungsreicher Dialog zwischen Formen
und Materialien garantiert. «
Westfälische Nachrichten, 15. April 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Andreas Kaiser




» Menetekel «
Material: Holz, Prägetapete, Sand, P48 Haftgrund
Textfragment: Die weiße Rose - 3. Flugblatt



» Gewohnte Materialien schaffen ungewohnte Erlebnisse
Als zeitgenössischer Künstler hatte sich Andreas Kaiser [...] sehr weit vom klassischen Begriff der Skuptur entfernt. Ob und wie weit sich der 30jährige im Rahmen des Everswinkeler Skulptur- Projektes "Stille Winkel" im kommenden Monat vom klassischen Verständnis der Skulptur entfernt, wird somit zu einer spannenden Frage. «
Westfälische Nachrichten, 10. April 1998

» Er sorgte 1996 [mit dem Projekt "Parcours"] für großes Aufsehen in der Provinzialhauptstadt. Andreas Kaiser wird auch sicher Aufmerksamkeit in Everswinkel auf sich ziehen, wenn er sich an dem Projekt des Kulturkreises Everswinkel "Der stille Winkel" im Frühjahr beteiligt. «
Münsterische Zeitung, 26. Januar 1998 / Die Glocke, 25. Februar 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Kirsten Kaiser




» Auf einem Stillen Winkel «
Material: Rotes Tuch, Holzkonstruktion



» Wahrzeichen völlig neu akzentuiert
[...] Durch die Kardinalsfarbe Rot stellt die verantwortliche Künstlerin den Bezug zur Kirche her. [...] "Ästhetisch schön anzusehen" befanden auch viele Besucher bisher den roten Tuchpfeil als ein gelungenes Kunstwerk innerhalb der ersten Skulpturenausstellung in Everswinkel. «
Westfälische Nachrichten, 25. Mai 1998

» Eine Meisterin visueller Anekdoten
[...] dabei [steht] die künstlerische Auseinandersetzung mit einem eingegrenzten Raum im Mittelpunkt. [...] Die Münsteranerin liefert mit ihren Kunstwerken praktisch "visuelle Anekdoten", die in gleichnishafter Form Eigenarten eines Ortes oder einer Situation überspitzen. «
Westfälische Nachrichten, 14. März 1998

» Stationen ihrer Ausstellungen waren Münster, das Künstlerdorf Schöppingen, Bonn, Leipzig, Köln, Berlin, Gelsenkirchen, Bergamo, Bologna und sogar Mailand. Man darf gespannt sein, mit welch einem ihrer Werke Kirsten Kaiser Ende März nach Everswinkel kommt und einen Winkel "bevölkert". «
Die Glocke, 12. Februar 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Thomas Klegin




» Der Stille Winkel «
Rathaus und Stadtraum / Dorfraum / urbanes Umfeld Everswinkel
(sowie alle Aufenthaltsorte des Künstlers im Zeitraum des Projektes)



» Was der Anrufer durch die Stimme des Künstlers vom Band hört [...] lohnt sich. [...] Klegin hat eine Skulptur geschaffen, die per moderner Multi-Media Menschen verbinden kann. «
Westfälische Nachrichten, 30. Mai 1998

» Klegins neues Projekt "Der Stille Winkel"
Ein Rückzug oder gar gänzliches Verschwinden der Kunst wird weltweit beklagt, dennoch ist eine junge Künstlerriege nicht zu übersehen, die einen neuen Trend etabliert: Kunst als Dienbstleistung. [...] Gedruckte Karten und ein Ansagegerät genügen dem Künstler [...] Wer agiert, ist Beteiligter an diesem Projekt. [...] Mit seiner jüngsten Aktion will der Schwerter Künstler Thomas Klegin die Entfremdung aufbrechen zwischen Kunst und Publikum. Seinen Beitrag im münsterländischen Everswinkel versteht er als einen
Anstoß zur Kommunikation. «
Schwerter Rundschau, 16. Mai 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Silke Rehberg




» Johanna «
Material: Gips, Kunststoff, Metall



» Der Fingerzeig regt zum Hinschauen an «
Westfälische Nachrichten, 09. Mai 1998

» Ziel ist die Formatierung der Bedeutung [...]
Inwieweit Silke Rehbergs Beitrag zur Everswinkeler Skulpturenausstellung "Stille Winkel" im Mai in den Rang eines Wahrzeichens für die Vitusgemeinde gelangen kann, bleibt abzuwarten. «
Westfälische Nachrichten, 04. April 1998

» Wahl-Chemnitzerin Silke Rehberg fühlt sich dem Münsterland verbunden [...] In wenigen Wochen wird auch sie mit dabei sein, wenn der Kulturkreis sein Projekt "Der stille Winkel" im Vitusdorf beginnt. Ein Werk Silke Rehbergs wird dann in Everswinkel aufgestellt. «
Münstersche Zeitung, 25. Februar 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Ulrich Rothmund




» Glockenbaum «
Material: Metall



» Keine Stille in diesem Winkel [...] Ein Kunstwerk, das Aktion erfordert: Ulrich Rothmunds "Glockenspiel" [...] erfordert das Mitwirken des Betrachters. «
Westfälische Nachrichten, 29. Mai 1998

» 1991 weilte er [Ulrich Rothermund] schon einmal im Vitus-Dorf und stellte im Rathaus aus. Seitdem sind rund sieben Jahre vergangen - sieben Jahre, in denen Ulrich Rothmund nicht nur sein Studium an der Kunstakademie Münster mit dem Akademiebrief abschloß, sondern sich und seine künstlerische Arbeit weiterentwickelte. Wenn der 33jährige im kommenden Monat erneut nach Everswinkel kommt und sich an der Skulpturen-Ausstellung "Stille Winkel" beteiligt, hat er die wohl drei schöpferisch intensivsten Jahre hinter sich. «
Westfälische Nachrichten, 25. April 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Stefan Sous




» Boxenstop 5,6 sec. «



» Kunst mit einem "pathologischen" Blick fürs Detail «
Westfälische Nachrichten, 18. April 1998

» Bei Sous scheint alles zu schweben [...], mit seinen sich exlosionsartig ausbreitenden Installationen [stößt er] auf großes Intersse. Auch in Everswinkel darf man gespannt sein. «
Münstersche Zeitung, 19. März 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Wang Fu




» Blau, weiß «
Material: Polyester, Edelstahl



» Weiße Flügel als Symbole für Verbindung und Aufbruch «
Westfälische Nachrichten, 06. Juni 1998

» Seine spannungsgeladenen Bilder, Plastiken und Projekte waren bereits in zahlreichen Ausstellungen in der ganzen Bundesrepublik zu sehen. «
Münsterische Zeitung, 07. Februar 1998

 

Zurück zur Künstler-Übersicht Stille Winkel 1998

 

 

Impressum | Datenschutz

 

 

aktualisiert: 17.05.2018

 

 

Gefördert vom Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen LWL GWK Provinzial Sparkasse RWE