Kulturkreis Everswinkel
Stille WinkelKünstlerProgrammPressestimmenService
Illustration

Stille Winkel 2010

Skulpturen im öffentlichen Raum

25. April – 06. Juni 2010 in Everswinkel / Alverskirchen

 

Weiße Flügel auf schlanken Edelstahlsäulen, gläserne Wassertropfen, ein Glockenbaum - die erste Skulpturenausstellung des Kulturkreises Everswinkel „Der Stille Winkel“ im Jahr 1998 war ein großer Erfolg.

Zehn Künstler verwandelten beide Ortsteile der Gemeinde in ein Forum für Kunst im öffentlichen Raum.

An diesen Erfolg will der Kulturkreis Everswinkel mit der Ausstellung
„Stille Winkel 2010“ anknüpfen!

Gemäß dem Motto „Erfahrung nutzen und Neues wagen“ haben sieben der namhaften 98er-Künstler jeweils einen jungen Künstler für dieses Projekt empfohlen. Insgesamt werden 15 Künstler erneut für hochwertige und aufregende Kunst sorgen.

Sie werden ihre Werke den Menschen im wörtlichen Sinn in den Weg stellen.

 

Als Schirmherr und künstlerischen Berater konnte Jan Hoet gewonnen werden, belgischer Kunsthistoriker und international renommierter Ausstellungskurator.

 

» Kunst ... unterbricht den normalen menschlichen Daseinsrhytmus für kürzere oder längere Zeit und gestattet den Einblick in stille, freundliche Zimmer. «, so eine Antwort Stefan Wewerkas auf die Frage nach dem Sinn der Kunst.

Unterbrechen Sie doch einmal Ihren normalen „Daseinsrhythmus“ für kürzere oder längere Zeit und erleben Sie „Stille Winkel 2010“.

Herzlich Willkommen in Everswinkel!

 

 

Neugierig geworden? Schauen Sie sich den
Stille Winkel 2010 Kino-Trailer auf YouTube an.

 

 

Impressum | Datenschutz

 

 

aktualisiert: 17.05.2018

 

 

Gefördert vom Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen LWL GWK Provinzial Sparkasse RWE